Trainingstagebuch – 04. April 2016 (Trainingslager Fuerteventura)

Nachdem ich Gestern einen der schönsten langen Läufe überhaut gemacht habe, bin ich heute etwas kürzer getreten. Morgens die 5 km Einlaufen und dann mit der Familie an den Stand auf der Nordseite. 

Die Sonne gewinnt immer

Da kann man zwar nicht Schwimmen aber die Brandung ist echt beeindruckend! 

Strand so weit das Auge reicht
Wellen XXL

Auch das Essen in dem einzigen Lokal, des einzigen Ortes, in Sichtweite der Villa Winter, ist wirklich zu empfehlen:-).

Coffee Leche y Leche

 Auf dem Rückweg bin ich dann 10 km vorm Hotel aus dem Auto in mal in der Sonne zurückgelaufen.

Weitere Infos zu den Einheiten findet ihr auf runtastic.com.