Trainingstagebuch – 02. April 2016 (Trainingslager Fuerteventura)

In der Triathlon habe ich mal gelesen, dass man es auch im Trainingslager nicht übertreiben soll und den Urlaub nicht vergessen! Ich weiß nun was damit gemeint ist.

Eigentlich hatte ich heute Tempotraining auf dem Plan. Nach den morgendlichen 5 km ging dann aber erst mal nichts mehr. Oder besser die Luft war raus. Also Pause und auf den nächsten vorbereiten.

Gefreut hat es die Familie, da der Papa nun den ganzen Tag Zeit hatte und wir uns noch ein bisschen mehr von der Insel ansehen konnten.

Hier ein paar Eindrücke:

Der südlichste Punkt
Der Nordseite der Insel ist atemberaubend

Für heute gibt es auf runtastic.com nichts zu sehen;-)